Posts Tagged ‘Fruchtgummi’

Honigfruchtgummis selbst gemacht

13. Januar 2017

Foto: Jana Tashina Wörrle

Naschen mal anders: Das folgende Rezept ist etwas für alle Liebhaber von Gummibärchen. Fruchtgummis kann man nämlich ganz einfach selber machen. Das folgende Rezept verzichtet sogar komplett auf Industriezucker – dafür ist leckerer Honig drin.

Wer es fruchtig mag und gerne nascht, bekommt hier eine leckere – nur mit Honig gesüßte – Alternative zu gewöhnlichen Fruchtgummis. Als Formen habe ich einfach Eiswürfelformen benutzt, aber man kann auch vieles andere dafür nutzen.

Für zwei Eiswürfelformen voller Fruchtgummis braucht ihr:

  • 250 Gramm gefrorene Himbeeren (oder andere Beeren)
  • zwei dicke Esslöffel Berliner Honig
  • ein Esslöffel Zitronensaft
  • ein Päckchen Gelatine

Als erstes wird die Gelatine in Wasser aufgeweicht. Währenddessen gebt ihr die Beeren in einen Topf und lasst sie auf kleiner Flamme warm werden. Wenn die Gelatine weich geworden ist und die Beeren richtig warm sind – kochen müssen sie nicht – gebt ihr die Gelatine gemeinsam mit dem Honig und dem Zitronensaft dazu.

Die ganze gut durchgerührte Masse wird dann püriert und ihr gebt sie dann einfach nur noch in die Formen und lasst sie abkühlen. Sobald sie nur noch lauwarm ist, könnt ihr die Formen in den Kühlschrank stellen. Und jetzt heißt es warten. Bis die Gelatine richtig fest geworden ist und den Fruchtgummis die richtige Konsistenz gibt, dauert es rund 24 Stunden.

Dann kann es losgehen mit dem Naschen! Lasst es Euch schmecken. Eure Jana