Posts Tagged ‘Berliner Honig’

Schoko-Honig-Granola

23. Mai 2017

Fertig: das gebackene Müsli mit Kakao, Honig und Erdnussbutter. Fotos: Jana Tashina Wörrle

Granola ist eigentlich nur der amerikanische Begriff für Knuspermüsli. Wer von Granola spricht, meint damit jedoch meist eine selbstgemachte Variante aus gesunden Zutaten – ohne Kristallzucker. Hier gibt’s einen Rezepttipp mit Honig, Kakao und Erdnussbutter, der gesund und lecker ist.

Knusprige Getreidekörner, die den Morgen versüßen: Granola kann man auch als gebackenes Müsli bezeichnen. Eigentlich mischt man sich ganz einfach das zusammen, was man normalerweise ins Müsli isst und steckt es in den Ofen. Damit es schön knusprig wird und kleine „Klümpchen“ bildet, die dann für den besonders Crunch-Effekt sorgen, mischt man die Zutaten mit Honig, Agavensirup oder einem anderen alternativen Süßungsmittel und etwas Fett.

Granola schmeckt mit Milch, Joghurt oder auch pur als Keks-Alternative.

Hier mein Tipp für ein leckeres Schoko-Honig-Granola, das für den besonderen Geschmack noch etwas Erdnussbutter abbekommt. Die Menge des Rezepts füllt ein Backblech.

Ihr braucht:

  • 170 Gramm Hafer- oder andere Getreideflocken
  • 20 Gramm Sonnenblumenkerne
  • ein Esslöffel Kakao
  • 70 Gramm Berliner Honig
  • 80 Gramm Erdnussbutter
  • eine Prise Salz

So geht’s:

Alle Zutaten in einer großen Schüssel mischen und alles etwa eine halbe Stunde durchziehen lassen. Dann auf einem Backblech verteilen und bei 180 Grad etwa 30 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Guten Appetit! Eure Jana

Granola noch ungebacken auf dem Blech sieht übrigens vergleichsweise bleich aus. Der Kakao kommt erst im Ofen farblich hervor.

Advertisements

Honig-Zimtschnecken

21. April 2017

Fotos: Jana Tashina Wörrle

Zimt ist nicht nur etwas für die Weihnachtszeit. Wenn man damit backt, duftet es verführerisch in der ganzen Wohnung. Dieses Rezept für Honig-Zimtschnecken durftet aber nicht nur, wenn man die Schnecken im Ofen hat. Sie schmecken auch. Wichtigste Zutat: Honig.

 

Für den Teig braucht ihr:

  • 300 Gramm Vollkornmehl
  • ein Päckchen Trockenhefe
  • 70 Gramm Berliner Honig
  • 150 Milliliter Milch
  • nach Belieben Rosinen
  • ebenso Zimt

Den Hefeteig aus Mehl, Wasser, Milch, Hefe und Honig setzt ihr wie jeden anderen Hefeteig an: alles gut verkneten und mindestens zwei Stunden gehen lassen. Dann rollt ihr den Teig aus, bestreut ihn mit Zimt und Rosinen und rollt ihn zu einer langen Wurst zusammen. Diese schneidet ihr dann in einzelne Scheiben – die Schnecken entstehen – und drückt diese ein wenig flach auf ein Backblech.

Das Ganze kommt dann für etwa 25 Minuten bei 200 Grad in den Ofen.

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Jana

Honigtoast

16. Dezember 2016
honigtoast

Foto: Jana Tashina Wörrle

Auch Toastbrot muss nicht aus der Tüte kommen. Man kann es ganz einfach selbst backen. Der perfekten Teig dafür enthält eine ganz besondere Zutat: nämlich Honig.

Warmes Brot zum Frühstück: bei den meisten von uns, die genau das bevorzugen, landen am Morgen ein paar Scheiben Toast im Toaster, der sie goldbraun röstet. Der mit Abstand leckerste Belag darauf kann natürlich nichts anderes als Honig sein – egal ob mit oder ohne Butter darunter.

Wer sein Toastbrot gerne auch mal selber backen möchte, kann jetzt feststellen, dass Honig nicht nur auf der Stulle super ist, sondern auch im Teig.

Für ein Toastbrot braucht ihr:

  • 500 Gramm Vollkorn-Dinkelmehl
  • 150 Milliliter Milch
  • 150 Milliliter Wasser
  • 20 Gramm Hefe
  • 10 Gramm Salz
  • einen Teelöffel Berliner Honig
  • 50 Gramm Öl

Als erstes müsst ihr die Hefe „starten“. Dazu mischt ihr Wasser, Milch – beides sollte lauwarm sein – und Hefe in einer Schüssel und lasst es etwa eine halbe Stunde stehen. Dann kommen die restliche Zutaten dazu. Diese werden miteinander vermengt und gut durchgeknetet. Dann muss der Hefeteig erst einmal gehen – am besten mindestens zwei Stunden.

Nach der Gehzeit formt ihr aus dem Teig vier Kugeln und knetet sie nochmals kurz durch, bevor ihr sie in eine Kastenform gebt. Die Kastenform kleidet ihr am besten mit Backpapier aus, denn dann klebt der Teig beim Backen nicht an der Form fest. Vier Kugeln übrigens deshalb, damit das Toastbrot auch die typische Form bekommt. Außerdem bekommt ihr dann ein Brot, das sich prima in vier Teile teilen lässt. Man kann einen Teil oder mehrere Teile dann auch prima einfrieren und hat so selbst gebackenes Brot auf Vorrat.

Wichtig sind die Backzeiten: So wird der Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorgeheizt und dann backt das Toastbrot darin auf der mittleren Schiene etwa fünf Minuten lang. Danach schaltet ihr die Temperatur auf 180 Grad herunter und lasst das Brot 40 Minuten im Ofen backen. Mit dieser Temperatur-Kombination bekommt das Brot eine schöne Kruste und wird innen nicht zu trocken. Um dies zu verhindern, solltet ihr auch daran denken, in den Ofen eine Schale mit Wasser zu stellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und ein schönes Frühstück! Eure Jana

Berliner Honig bei Kaufland

1. September 2016

Neue Aufsteller von Berliner Honig: Das waren die Vorbereitungen für den Verkaufsstart bei Kaufland.

Seit heute ist es soweit und Berliner Honig ist nun auch bei Kaufland vertreten. Zum 1. September 2016 haben die folgenden Märkte eine Erstausstattung von unseren Honigen bekommen.

Hier findet ihr nun unsere Holzaufsteller mit den drei Berliner Honigsorten: Berliner Frühling, Berliner Sommer und Hauptstadtlinde sowie den verschiedenen Sorten aus dem Umland unter der Marke Bärengold:

  • Kaufland Berlin-Steglitz, Ostpreußendamm 60
  • Kaufland Berlin-Schöneberg, Bessemerstraße 57-75
  • Kaufland Berlin-Marzahn, Märkische Allee 166, 168, 172
  • Kaufland Berlin-Ahrensfelde, Landsberger Chaussee 17
  • Kaufland Berlin-Pankow, Breite Straße 19 – 21A
  • Kaufland Berlin-Biesdorf, Weißenhöher Straße 88-108
  • Kaufland Berlin-Reinickendorf, Residenzstraße 85
  • Kaufland Berlin-Reinickendorf, Ollenhauerstraße 122
  • Kaufland Dallgow-Döberitz, Döberitzer  Weg 3
  • Kaufland Berlin-Haselhorst, Am Juliusturm 40-46
  • Kaufland Berlin-Prenzlauer Berg, Storkower Str. 139
  • Kaufland Berlin-Heinersdorf, Romain-Roland-Straße 13
  • Kaufland Berlin-Friedrichshain, Hermann-Blankenstein-Straße 38
  • Kaufland Berlin-Niederschöneweide, Schnellerstraße 21
  • Kaufland Berlin-Lichterfelde, Goerzallee 195
  • Kaufland Berlin-Adlershof, Rudower Chaussee 12
  • Kaufland Berlin-Lichtenberg, Marktstraße 6
  • Kaufland Berlin-Märkisches Viertel, Senftenberger Ring 15-17
  • Kaufland Berlin-Wilhelmstadt, Wilhelmstraße 21-25

Viel Spaß beim Honig kaufen! Schickt uns doch mal ein Foto, wenn ihr unseren Aufstellen in einer Kaufland-Filiale entdeckt.