Haferflockenkekse mit Honig

Haferflockenkekse

Zu Kaffee oder Tee, für unterwegs, für Groß und Klein: Kekse schmecken immer.

Hier bekommt ihr ein ganz einfaches Rezept für leckere, knusprige Haferflockenkekse mit Honig.

Für ein Blech voller Kekse braucht ihr:

  • 120 Gramm Butter
  • 300 Gramm Haferflocken
  • eine große Hand voll Rosinen
  • 50 Gramm Berliner Honig
  • 50 Gramm Zucker
  • zwei Eier
  • ein Päckchen Vanillezucker
  • einen halben Teelöffel Backpulver
  • 30 Gramm Mehl

Als erstes lasst ihr die Butter schmelzen und mischt sie mit den Haferflocken und den Rosinen. Während diese Masse abkühlt, rührt ihr die Eier mit dem Honig und dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig. Dann wird alles gemischt und mit Mehl und Backpulver vermengt.

Jetzt geht es schon aufs Backblech: Am besten nehmt ihr zwei Teelöffel und formt aus der Masse kleine Häufchen, die ihr dann auf Backpapier auf das Blech setzt und etwas platt drückt.

Das Blech mit den Teighäufchen kommt dann in den auf 190 Grad vorgeheizten Ofen und bleibt dort für zehn bis 15 Minuten drin. Wenn sie leicht braun geworden sind und herrlich duften, sind die Haferflockenkekse fertig.

Vorsicht heiß! Trotz Honigduft: Verbrennt Euch nicht die Zunge. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: