Feldsalat mit Honigsoße

Feldsalat mit Honigsoße

Foto: Jana Tashina Wörrle

Feldsalat trotz dem Frost. Deshalb kann man ihn auch im Winter und in den ersten Frühlingsmonaten frisch aus der Region bekommen. Er gilt als reich vitamin- und mineralstoffreich – und er lässt sich prima mit Honig kombinieren. Hier ein leckeres Soßenrezept.

Frischer Salat und etwas Warmes dazu – eine gute Kombination in der noch kalten Jahreszeit. Zu Feldsalat passen sehr sehr gut warme Pilze und Zwiebeln, die mit etwas Öl in der Pfanne angebraten werden. Beides schmeckt kräftig und etwas nussig, deshalb wähle ich eine Soßenvariante, die Erfrischung verspricht: eine Joghurt-Honig-Soße.

Als weitere Zutaten passen Mais, Feta und Tomaten dazu.

Der Vorteil: Man kann sie gleichzeitig auch als Dipp zu Ofenkartoffeln essen. Das mache ich gerne, damit ich nach dem Salatessen auch ordentlich satt bin. Die Kartoffeln werden einfach in Schnitze geschnitten und im Ofen eine halbe Stunde bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) gegart und danach mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt.

Aber nun zum eigentlichen Salatsoßen-Rezept:

Für eine große Portion Soße, die etwa für vier Portionen Salat und Kartoffeln ausreicht, braucht ihr:

  • 500 Gramm Naturjoghurt
  • einen Becher Schmand
  • einen Teelöffel Senf
  • einen Schluck Wasser
  • einen haben Teelöffel Salz
  • zwei große Teelöffel Kräuter wie Petersilie, Basilikum, Schnittlauch oder was ihr sonst noch gerne mögt
  • etwas Pfeffer
  • und zu guter Letzt zwei große Teelöffel Berliner Honig

Alles gut verrühren, etwas warten, damit sich der Honig gut auflöst und nochmals rühren. Fertig. Nun kann der Feldsalat damit garniert und die Kartoffeln darin gedippt werden.

Guten Appetit! Eure Jana

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: