Pinke Suppe zu Ostern

rote BeteDer Frühling will noch nicht so richtig durchstarten. Auch zu Ostern sind die Wetteraussichten nicht gerade berauschend. Deshalb hier ein Rezept-Tipp für eine Suppe, die farblich richtig Laune macht. Vielleicht kann sie Euch das Osterfest aufpeppen.

Gleich vorweg: Auch wenn es so aussieht, sind in dieser Suppe keine künstlichen Farbstoffe enthalten. Die pinke Farbe kommt einzig und allein von der roten Beete. Und das zeigt sich schnell bei der Zubereitung, denn rote Beete färbt alles – Schneidebrettchen, Schüsseln und am besten die Hände, die dann nicht mehr so einfach sauber zu bekommen sind. Zieht Euch also am besten Gummi-Handschuhe an, wenn ihr die Bete schält und schneidet.

Das Rezept für Rote-Bete-Gemüsesuppe mit Berliner Honig gehört in die Kategorie, aus der auch das letzte Rezept in diesem Blog stammt: Wintergemüse bzw. all das zu verarbeiteten, was der Winter übrig gelassen hat und was aufgegessen sein sollte, bevor es mit der neuen Ernte weitergeht.

Für die Suppe braucht ihr für vier Portionen:

  • drei große Knollen rote Bete
  • etwa ein Kilo mehlig kochende Kartoffeln
  • ein Stück Sellerie
  • zwei große Möhren
  • Petersilie (frisch, tiefgekühlt oder getrocknet)
  • zwei dicke Teelöffel voll Berliner Honig
  • einen Becher Sahne
  • Salz, Pfeffer und etwas Chili

Los geht es mit dem Gemüseschälen. Am besten bringt ihr dann alles in eine gleichmäßig Form, so dass die Gemüsestücke in etwa gleich große sind. Ihr gebt alles in einen Topf mit so viel Wasser, dass das Gemüse gerade so bedeckt ist und kocht es weich. Wenn alles gar ist, gebt ihr den Berliner Honig, die Sahne und Gewürze dazu und püriert alles einmal kräftig durch. Dann solltet ihr abschmecken und gegebenenfalls nochmals pürieren. Die Kräuter folgen am Ende als I-Tüpfelchen, das man gerne sehen darf.

Aus der kräftig dunkelroten Farbe der rote Bete ist nun ein Pink geworden, das man auch schmeckt. Rote Bete hat einen starken Eigengeschmack – etwas erdig -, den nicht jeder mag. Vermischt mit anderem Gemüse wird der Geschmack weicher und wie schon erwähnt, die Farbe macht einfach Spaß!

Noch ein Tipp zu Ostern: Wer noch ein kleines Geschenk sucht, könnte ja mal an Honig denken. Die bunten Gläser der Geschenk-Sets von Berliner Honig kann man prima wie kleine Ostereier verschenken und – egal bei welchem Wetter – auch problemlos draußen im Gras verstecken. Ihr bekommt sie in vielen Berliner Supermärkten und natürlich auch online.

Frohe Ostern!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: