Honig-Lachs-Avocado-Sandwich

Lachsbrot

Manch einer mag es deftig und salzig, andere lieber süß. Obwohl Honig ohne Zweifel zu den süßen Leckereien gehört, kann man ihn auch mit kräftig schmeckenden Zutaten, scharfen Komponenten und auch mit Gemüse kombinieren. Eine leckere Variante – als Snack, Abendbrot oder zum Frühstück – ist ein Honig-Lachs-Avocado-Sandwich.

Du brauchst:

– entweder ein englisches Rosinenbrot (mit Haselnüssen, Rosinen und Rosmarin) oder ein anderes Schwarzbrot

– eine sehr reife, weiche Avocado

– 300 Gramm (1-2 Stück) frisch geräucherter Lachs z.B. vom Wochenmarkt

– cremigen Bärengold Honig von Obstbaumblüten

– Kren (frischer eingelegter Meerrettich)

– flüssigen Berliner Sommer oder Honig von Robinien

Die Zubereitungszeit liegt bei etwa 10 Minuten, da man wenig Vorbereitung braucht. Nur die Avocado muss geschält und mit einer Gabel etwas zerdrückt werden. Dann bestreicht man eine Scheibe Brot mit dem cremigen festen Honig und gibt reichlich Avocado darüber. Dann folgen Lachs und Kren, die mit frisch gemahlenen Pfeffer und flüssigem Honig garniert werden. Nach Belieben kann auch zuerst eine Schicht Frischkäse aufgetragen werden.

Lasst es Euch schmecken!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: