Erfrischung: Der Erdbeer-Bananen-Honig-Shake

Shake

Die Temperaturen steigen, der Sommer ist da. Im Bienenstock ist jetzt viel los, doch das Klima bleibt hier immer stabil. Bienen sind wahre Kühl- und Heizkünstler. Doch auch wir können uns dank der Bienen kühlen – mit Honig. Hier ein leckeres Rezept für einen Erdbeer-Bananen-Honig-Shake.

Wenn es draußen in der Sonne über 30 Grad sind, holen wir die kurzen Hosen und Röcke aus dem Schrank, essen Eis, setzen uns in den Schatten oder besser noch ans Wasser und genießen den Sommer. An den Temperaturen können wir nicht viel ändern – außer wir setzen auf energiefressende und nicht gerade umweltschonende Klimaanlagen.

Auch Bienen haben eine Klimaanlage bzw. sie selbst sind ihre eigene. Wenn die Sonne brutzelt, kühlen sie den Bienenstock, in dem sie Wassertröpfchen durch heftiges Flügelschlagen in der Luft verteilen. Auch das ist zwar nicht gerade energiesparend, doch die Energie gibt ihnen allein der Honig.

Im Winter machen das die Bienen übrigens genau umgekehrt. Mit dem Flügelschlagen und kräftigem Muskelzucken wärmen sie den Stock – allerdings ohne Wasser. So ist es im Inneren der Beute immer rund 34 Grad Celsius warm.

Honig ist also ein wahrer Energiespender und kann sogar beim Kühlen helfen. Mit frischem Obst zusammen kann man aus ihm einen leckeren Sommer-Shake machen. Besonders gut eignen sich dazu derzeit frische Erdbeeren. Damit es schön cremig wird, sollte eine reife Banane nicht fehlen.

Der Erdbeer-Bananen-Honig-Shake

Rezept für zwei große Gläser

  • 300 Gramm Erdbeeren
  • 1 reife Banane
  • 2 Esslöffel Berliner Honig
  • 500 Milliliter Milch oder Orangensaft (je nachdem, ob man es milchig oder nur fruchtig mag)
  • ein Spritzer Zitronensaft

Alles mit dem Pürierstab verquirlen, nach Belieben noch etwas Minze oder eine dicke Erdbeere als Garnitur ans Glas hängen und kühl genießen.

Schöne Sommertage! Eure Jana

Erdbeere

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: