Honig und Fisch oder Lachs liebt Honig. Katerfrühstück oder für Zwischendurch

Lachs liebt Honig

Lachs liebt Honig

 

Honig und Fisch. Das geht wunderbar. Lachs liebt Honig. Hier ist eines meiner Lieblingsrezepte frisch aus dem Honig-Headquarter. Wie immer super leicht und schnell gezaubert.  Passend zum kröhnenden Jahresabschluss, Neustart fürs Katerfrühstück oder einfach für Zwischendurch.

Du brauchst geräucherten Wildlachs (umso dunkler das Rot desto besser) 200gr für 2 Personen sind vollkommen in Ordnung (außer Du fragst Deinen Ernährungsberater), 1 reife Avocado, etwas Salz, Tellicherry Pfeffer,1 Volkornbaqutte oder Weissbrot, wie Du magst und meine Neuentdeckung für Salate und als Dressing: nicht ganz ausgereiften Obstbaumblütenhonig aus Berlin. Schwer zu bekommen aber fantastisch.

Jetzt geht es los. Du nimmst ein Scheibchen Brot, verteilst je nach Gemütsfassung die Avocado darauf. Die Avocado halbierst Du vorher, nimmst den Kern raus (früher habe ich die Kerne gesammelt, da passiert aber leider nicht so viel, die schrumpeln nur und sehen dann nicht mehr so schön aus, also 2 Wochen for the looks ;)) und für alle Avocado Newbies: das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale heben. Ich liebe Avocado, also kann bei mir die Avocado-Schicht gut und gern 0,5 cm bis lassen wir es 1 cm sein,  also 3-4 schöne Scheibchen von einer halbierten Avocado verteilen. Wers vermatschen will, macht das. Wenn man es nicht vermatscht, kann es passieren, dass die Avocado bald den Boden schmückt – in Abhängigkeit von der Größe des Mündchens.

Jetzt das Zaubermittel: Salz. Denn ohne Salz funktioniert die Avocado nicht. Seid lieb und nehmt feinkörniges Salz, ansonsten wird es schon mal zu heftig. Dann kommt der Lachs. Eine Scheibe reicht, doppelt ist vielleicht ein bisschen viel, auf gar keinen Fall darf der Lachs kleiner als das Brot sein. Und nun der Obstbaumblütenhonig. Vielleicht 1 Teelöffelchn schön über das Brot verteilen. Ja, der Honig darf sich verlaufen. Dazu passt wie immer mein Lieblingsbier ein Heineken oder ein feiner Weisswein aus Sachsen zum Beispiel vom Weingut Jan Ulrich in Diesbar-Seußlitz.

Gute Zutaten gibts wie immer im Frischetempel Nr. 1: Frischeparadies

Lasst es Euch schmecken.

Lachs liebt Honig 2

Lachs liebt Honig 2

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: