Apfel Gurke Radieschen Salat mit Honig

Frühstückssalat auf Lavendel vor Minze

Frühstückssalat auf Lavendel vor Minze

Geheimnis:

Dieser Salat kombiniert süsse Früchte, frisches Gemüse und Nüsse. Eine ideale Kombination für den Start in den Tag. Ist ratzi fatzi zubereitet (10 Minuten) und Du kannst eine Stunde später locker 10 Kilometer Laufen gehen.

Was Du brauchst:

½ Gurke; 5 Radieschen; ½ Kohlrabi; 1 Apfel; ½ Birne; 1 Grapefruit; 1 Minzstengel (klein gehobelt); 2+ Teelöffel Frühlingshonig von BerlinerHonig; 2 Esslöffel Leinsamen zerkleinerte Mandeln und Haselnüsse

Was ist zu tun?

Du halbierst und viertelst einfach alles: Die Gurke, halbierst die Radieschen und schneidest sie in Scheiben, schneidest den Kohlrabi einmal quer und einmal längst, halbierst, viertelst den Apfel und die Birne und schneidest sie dann in 1 bis 2 cm große Stücke. Die Grapefruit halbieren und die Filets und den Saft über den  Salat geben. Die gehobelte Minze einmischen.

Salat auf einfarbigen Schalen anrichten, mit jeweils 1 Löffel Leinsamenkörner dekorieren, etwas zerkleinerte Mandeln und Haselnüsse dazu und 1 bis 2 Löffel flüssigen Frühlingshonig von BerlinerHonig verteilen. Fertig ist der Frühstückssalat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: